Unsere Meileinsteine

2016

Concept Heidelberg organisiert erste Konferenz mit United States Pharmacopeia Convention
In Zusammenarbeit mit der ECA Academy hat Concept Heidelberg zum ersten Mal eine Konferenz mit dem US Amerikanischen Arzneibuch (USP) organisiert. Die in Prag am 8.-9- November organisierte Tagung befasste sich mit dem "LifeCycle Approach" zur Validierung analytischer Methoden. Mehr dazu hier.

2015

Concept Heidelberg baut Zusammenarbeit mit ECA Foundation aus
Als Partner der ECA Foundation unterstützt Concept Heidelberg die ECA Foundation bei der Etablierung neuer Interest Groups. Die Tätigkeiten umfassen die Mitgliederverwaltung, Webseitenmanagement und die gemeinsame Organisation von Konferenzen und Seminaren. Betreut werden derzeit 7 ECA Interest Groups.

2014

Mehr als 10.000 Veranstaltungsteilnehmer im Jahr 2013
Mit über 10.000 Teilnehmern bei 280 GMP-Seminaren und -Konferenzen im abgelaufenen Jahr 2013 baut Concept Heidelberg die Position als größter Anbieter im Bereich der pharmazeutischen Qualitätssicherung und Produktion weiter aus. Die Tagungen werden in 10 europäischen Ländern organisiert. In-house-Schulungen für pharmazeutische Unternehmen werden bereits heute weltweit durchgeführt, ebenso wie GMP-Audits und GMP-Beratungsprojekte.

2013

GMP eLearning: Neuer GMP-Kurs verfügbar
Im Oktober 2011 hat Concept Heidelberg das internationale Geschäft mit GMP eLearning von MediaVision in Holland übernommen. Das Kursspektrum ist nun um eine Kurs speziell für die Arzneimittelherstellung in der Krankenhausapotheke erweitert worden. Der neue Kurs wurde mit einen Redaktionsteam aus 5 Krankenhausapotheken entwickelt. Wie auch bei den übrigen 9 GMP-Kursen für Pharmaunternehmen und Wirkstoffhersteller ist der Kurs ab sofort über die Webseite buchbar. Kunden, die eine größere Anzahl von Personen schulen möchten, können eine Firmenlizenz erwerben. Dabei ist keine Software Installation notwendig. Die Anwendung ist über das Internet mit jedem Rechner nutzbar, der einen Internetzugang hat.

Mehr als 2000 Teilnehmer von Concept Heidelberg im GMP Forum registriert
Die GMP Regularien sind komplex und einer stetigen Veränderung unterworfen. In der täglichen Praxis tauchen daher immer wieder GMP Fragen auf. Das GMP Forum ist eine einfache und effiziente Möglichkeit eine GMP Frage an Kollegen in Industrie und Behörde zu stellen. Aktuell sind bereits über 2000 ehemalige Concept Heidelberg Teilnehmer registriert. Schauen Sie doch mal in die Foren. Lesen kann jeder, Fragen und Antworten einstellen können nur Concept Heidelberg Teilnehmer.

2012

Besucher-Rekord bei Europas größtem Pharma Kongress mit GMP-/FDA-Konferenzen
Der Pharma-Kongress Produktion & Technik steuert auf einen neuen Besucher-Rekord zu. Teilnehmer können sich aus 8 parallel organisierten GMP-/FDA-Konferenzen ein individuelles Programm erstellen. Der Schwerpunkt liegt auf der Vorstellung von Case Studies von den führenden Pharma-Unternehmen in Europa. Ganz wichtig: Die Kongress-Veranstaltungen werden im Rahmen der regulären GMP-Weiterbildung anerkannt.

2011

Concept Heidelberg übernimmt eLearning von MediaVision
Mit Wirkung zum 1. Oktober 2011 hat Concept Heidelberg die eLearning-Lernprogramme von MediaVision in Holland übernommen. Damit baut der führende Weiterbildungs- und Informations-Dienstleister im GMP-Bereich sein umfassendes Angebot weiter aus.

Concept Heidelberg wird Lufthansa Mobility Partner
Nachdem die Deutsche Lufthansa auch schon Teilnehmern einzelner Veranstaltungen Sonderkonditionen eingeräumt hatte, gelten diese Konditionen jetzt für Teilnehmer aller Concept Heidelberg-Veranstaltungen.

Erste Konferenz in den USA
In Washington DC organisiert Concept Heidelberg für die ECA Academy und die European QP Association die erste Konferenz zu EU Pharmaregularien in den USA.

FDA, China FDA, EU Behörden bestätigt - großer Zuspruch bei Europäischer GMP Konferenz in Heidelberg
Vertreter der führenden Arzneimittelbehörden haben ihre Teilnahme an der 4. europäischen GMP Conference zugesagt. Die Konferenz findet nur alle 2 Jahre in Heidelberg statt und wird von der ECA, der europäischen QP Association und der Uni Heidelberg unterstützt. Die Organisation übernimmt Concept Heidelberg. Mehr zu diesem besonderen Event finden Sie unter www.gmp-conference.org.

2010

Concept Heidelberg erhält AZWV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung) Zertifizierung.

GOGREEN Umweltschutzprogramm der Deutschen Post – Concept Heidelberg beteiligt sich.

Concept Heidelberg organisiert das erste Pharma-Forum für Merck

2009

Concept Heidelberg richtet eine neue "GMP Community Plattform" ein, die es Teilnehmern und Referenten von Concept Heidelberg-Veranstaltungen erlaubt, aktuelle GMP-Fragestellungen und -Themen zu diskutieren.

Concept Heidelberg launcht ersteGMP eLearning Plattform.

2008

Die erste offizielle GAMP® 5 Konferenz findet in Mannheim statt - eine Gemeinschaftsveranstaltung von ISPE, APV, Concept Heidelberg und VDI/VDE-GMA.

Das International Pharmaceutical Excipients Committee (IPEC) und Concept Heidelberg organisieren die erste Excipients Conference in München

2007

Concept Heidelberg spendet GPHF Minilabor zur Identifizierung gefälschter Arzneimittel nach Ghana

Concept Heidelberg gründet die Pharmaceutical Consulting Alliance, um eine umfassende GMP-Beratung anbieten zu können.

2006

Die European QP Association und Concept Heidelberg organisieren das erste QP Forum in Prag.

Die European Fine Chemicals Group (EFCG) und Concept Heidelberg organisieren die erste Pharma Business Conference in Barcelona.

2002

Gründung des API Compliance Institute: Eine Kooperation der APIC/CEFIC und Concept Heidelberg ermöglicht die Planung, Organisation und Durchführung von Shared Audits.

1999

Die Software Guideline Manager Version 1.0 wird veröffentlicht und seither jährlich weiter entwickelt.

Die European Compliance Academy (ECA) beauftragt Concept Heidelberg mit der Ausrichtung sämtlicher Veranstaltungen

1998

Das Active Pharmaceutical Ingredients Committee (APIC), eine Sektorengruppe des Verbandes der chemischen Industrie in Europa (CEFIC), und Concept Heidelberg organisieren die erste European API Conference in Brüssel.

Concept Heidelberg übernimmt die von Boehringer Mannheim (heute Roche Diagnostics) entwickelte Software PharmSchul und entwickelt diese mit der GMP Software GmbH weiter.

1997

Das GMP Informationsportal www.gmp-navigator.com geht online.

1990

Erstes Deutsch-Deutsches Pharma-Symposion wird von Concept Heidelberg geplant und organisiert

1989

Concept Heidelberg organisiert erste englischsprachige Konferenz in Brüssel

1987

Concept Heidelberg stiftet den mit 10.000 DM (5.000 EURO) dotierten Wallhäußer Preis und vergibt den Preis seither jährlich für herausragende Publikationen im Bereich Arzneimittelqualität und –sicherheit.

1985

Fachkonferenz „Die PharmBetrV“ mit Vertretern aus Ministerien, BPI, Überwachung und Industrie.

1983

Fünf Jahre nach Firmengründung werden bereits 11 GMP-Konferenzen organisiert, zum Teil mit mehr als 200 Teilnehmern.

1980

Die erste Ausgabe des Pharma Technologie Journals erscheint. Seitdem erschienen viele weitere Ausgaben dieser wissenschaftlichen Schriftenreihe.

1979

Erste Konferenz „Pharma-Wasser“ mit 198 Teilnehmern.

1978

Gründung der Concept Heidelberg GmbH. Im gleichen Jahr publiziert die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA den 21 CFR 210/211 cGMP Guide. Dieser und der 1989 publizierte EU GMP Guide bilden seither die Grundlage für die Dienstleistungen der Concept Heidelberg.

Weitere Informationen

To-Top
To-Bottom